Druck

Art. 3000/1000

Maximaler Druck:12 - 40 bar
Durchmesser:8'' - 20''

Diese Bohrvorrichtung ist zum Bohren ohne Unterbrechung einer Lieferung in der Rohrleitung mit Hilfe des Durchgangsventils bestimmt. Das Gerät verbindet sich über zwei Teleskopstangen. Bei der Arbeitslänge von 50 cm ist es möglich bis 1 m Tiefe zu bohren.


Technische Parameter:

 

  •  Doppelstahlrahmen galvanisiert
  •  der mittlere verchromte und geschleifte Bohrteil mit Durchmesser von 50 mm
  •  HSS-Säge-Fräsmaschine (Art.305) oder Fräser mit Hartmetallzähnen HSS/CT (Art.306)
  •  auf Wunsch Säge-Fräsmaschine aus dem Schnellshneidestahl M2 (Art.304) oder mit den              Hartmetallzähnen K20 (Art.302)
  •  HSS Zentrierbohrer von 20 mm Durchmesser mit einem Mechanismus zum Auffangen  und Herausziehen des ausgeschnittenen Rings (Art.307)
  •  Verstärkungsplatte der Fräsmaschine für DN 200-300 mm (Art.309/1) Verstärkungsplatte  der Fräsmaschine für DN 350-500 mm (Art.309/2)
  •  Flansch-Zentrierbohrer PN16 auf Wunsch
  •  maximale Arbeitstemperatur: 120°C
  •  Handvorschub mit manuellem Bohren und Andruck
  •  400 ccm Hydraulikmotor mit einem maximalen Druck von 100 bar mit Dreipunktsteuerung (    (vorwärts- stopp-rückwärts)
  •  empfohlenes Hydraulikaggregat: CS/13