Druck

Art. 30

Maximaler Druck:12 bar
Durchmesser:1'' - 6''

Die Stahlkonstruktion ist gegen Korrosion durch doppelte Verzinkung geschützt. Automatische Kontrolle der Anpresskraft während des Bohrens. Die Breite des Arbeitsraums: 22 cm. Variabler Bohrabstand der Bohrermaschine ist bis 600 mm von dem Punkt der Bohrung und ist in einem Gehäuse eingeschlossen. Die Überdruckventile auf allen Armaturen. Anwendbar durch Durchgansverschlüsse. Anwendbar in jeder Position. Die Schaltradsteuerung oder mit einem pneumatischen oder hydraulischen Motor, auf Wunsch geliefert. Die Gesamtlänge 65 cm.

Der Hauptvorteil besteht darin, konstante Bohrkraft bei der Arbeit unter allen Umständen aufrecht zu erhalten. Dies ermöglicht ein schnelleres Bohren, längere Lebensdauer des Bohrers und wenige körperliche Ermüdung des Bedieners während der Handbedienung. Es wird für das Bohren durch eine Schweißnaht T-Stücke, Anschweißteile zum Absperren von Rohren und ähnliche Formstücke empfohlen. Das Gerät wird von einem massiven Stahlgehäuse einschließlich einer Zahnstange und Werkzeuge geschützt. Hochleistungsfähige Rundfräser der Typen A bis 3" und TAD von 4" bis 6" ermöglichen das Bohren durch das gleiche Loch auf der Stahl- und Gussrohrleitung.